Aktivierende Sozialpädagogik: Ein kritisches Glossar - download pdf or read online

By Bernd Dollinger (auth.), Bernd Dollinger, Jürgen Raithel (eds.)

ISBN-10: 3531149733

ISBN-13: 9783531149738

ISBN-10: 3531903535

ISBN-13: 9783531903538

"Aktivierung" ist zum zentralen Leitbild der Transformation der westlichen Wohlfahrtsstaaten geworden - wenngleich sich abzeichnet, dass die Bilanzen der Politiken der "Aktivierung" eher vernichtend ausfallen. Aus sozialpädagogischer Perspektive enthält der aktuelle - vorrangig ökonomisch orientierte - sozialpolitische Aktivierungsdiskurs vielfältige Optionen, in denen genuin pädagogische Interventionsformen nur undeutlich definiert werden. Das Glossar greift derzeit zentrale Begriffe auf und positioniert und hinterfragt wichtige Referenzen sozialpädagogischer Aktivierung in ihren Kernaussagen. In der Aufarbeitung der sozialpädagogischen Qualität der einzelnen Begriffe wird offensichtlich, dass sie in der Verwendung im politischen Diskurs nicht deckungsgleich sind.

Show description

Read or Download Aktivierende Sozialpädagogik: Ein kritisches Glossar PDF

Similar german_14 books

Finanzrating: Gestaltungsmöglichkeiten zur Verbesserung der - download pdf or read online

Gibt guy das Stichwort „Finanzrating“ in eine Suchmaschine wie Google ein, erhält guy nur rund 500 Suchresultate. Dies steht 361. 000 Fundstellen für das Wort „Kreditrating“ oder gar quick einer Milliarde Seiten gegenüber, auf denen sich das Wort „Rating“ findet. Selbst wenn die Suche auf deutschsprachige Seiten eingeengt wird, bieten sich dem Internetsurfer immer noch 16,2 Millionen Seiten zur Lektüre.

Vielfalt und Einheit in der Marketingwissenschaft: Ein by Tomás Bayón, Andreas Herrmann, Frank Huber (auth.), Prof. PDF

Die Marketingwissenschaft lebt von ihrer Vielfalt, vom Widerstreit der Gestalter und Wissenschaftskulturen und von der wertfreien Hinwendung zu neuen Untersuchungsphänomenen. Gleichzeitig kommen immer wieder Fragen nach dem Theoriekern und der klaren Abgrenzung des Gegenstandsbereichs auf. Auf der Grundlage dieses Spannungsverhältnisses hat sich die Marketingwissenschaft über die Jahrzehnte hinweg durch strenge Theoriebildung, anspruchsvolle Hypothesenüberprüfung und die Wahl managementrelevanter Untersuchungsfragen zu einer lebendigen und viel beachteten betriebswirtschaftlichen Teildisziplin entwickelt.

Marius Harring's Das Potenzial der Freizeit: Soziales, kulturelles und PDF

In freizeitkontextuellen Settings werden differenzierte Bildungsräume eröffnet. In dem Zusammenhang ist allerdings zu berücksichtigen, dass der Freizeitbereich Heranwachsender ebenso wie die gesamte Lebensphase Jugend sich individuell und subjektspezifisch gestaltet, damit als heterogen zu bezeichnen ist.

Extra resources for Aktivierende Sozialpädagogik: Ein kritisches Glossar

Sample text

Als Gegenleistung bzw. Rückseite der Medaille zeigt sich immer deutlicher, dass der Rechtfertigungsdruck hinsichtlich der Wirkungen sozialer Arbeit steigt. Jener steigende Rechtfertigungsdruck ist somit nicht ausschließlich und noch nicht einmal primär der akut prekären Kassenlage geschuldet, sondern er ist ein langfristig-konzeptionelles Phänomen (vgl. Schönig 2004a; Finis Siegler 1997). Dieses konzeptionell bedingte Interesse an Wirkungsnachweisen verstärkt sich in Zeiten der Haushaltskonsolidierung zusätzlich.

Es reicht einfach nicht hin, in Fachdiskussionen die Gefahren – mal angstvoll, mal offensiv – zu thematisieren, um dann in Gänze die Möglichkeit von Erfolgsnachweisen bis hin zu Kosten-Nutzen-Analysen von Sozialpädagogik und Sozi- 36 Werner Schönig alarbeit zurückzuweisen. Notwendig ist vielmehr eine differenzierte Diskussion, die Anforderungen der Finanziers Sozialer Arbeit aufgreift, aber nicht unkritisch als eigene Ziele übernimmt. Die Praxis kann hier von der Wissenschaft eine kritische und abwägende Begleitung dieser Diskussion erwarten.

Entwürfe eines metatheoretischen Bezugsrahmens bleiben eher vage (vgl. Sickendiek/Engel/ Nestmann 1999). 4. Soziale/sozialpädagogische Beratung Beratung wird im Arbeitsfeld sozialpädagogischer und psychosozialer Praxis sowohl als eigenständige Methode als auch als „Querschnittsmethode“, die sich durch alle anderen Hilfeformen wie beispielsweise Betreuung, Pflege, Jugendoder Familienhilfe durchzieht, praktiziert. Galuske (2005) klassifiziert Beratung als eine direkte interventions- und klientenbezogene Methode im Kanon der „Methoden der Sozialen Arbeit“.

Download PDF sample

Aktivierende Sozialpädagogik: Ein kritisches Glossar by Bernd Dollinger (auth.), Bernd Dollinger, Jürgen Raithel (eds.)


by Daniel
4.5

Rated 4.67 of 5 – based on 29 votes